Traueranzeigen - Welche Inhalte gehören hinein?

Inhalte einer Traueranzeige

Ist ein Angehöriger verstorben, schalten die Hinterbliebenen in der Regel eine Trauer-/Todesanzeige in der örtlichen Zeitung. Diese ist zum einen eine Form der Abschiednahme und Würdigung der verstorbenen Person, zum anderen dient sie dazu, Außenstehende über den Tod und die Beisetzung zu informieren.

Doch welche Angaben gehören in eine solche Anzeige?

  1. Ein Spruch, Gedicht, Psalm, Lebensmotto
  2. Der Name des/der Verstorbenen
  3. Datum der Geburt und des Todes (auf Wunsch auch der Ort)
  4. Ein Foto oder Symbol
  5. Tag, Ort, Uhrzeit der Beisetzung (falls Gäste gewünscht sind)
  6. Namen/Nennung von Hinterbliebenen
  7. Adresse der Angehörigen für Beileidsbekundungen
  8. Besondere Hinweise (Spendenwunsch, die Bitte, von Beileidsbekundungen abzusehen etc)

Wenn Sie sich unsicher sind, wie Ihre Anzeige aussehen soll, helfen wir Ihnen sehr gern bei der Gestaltung und Formulierung. Wir haben Vorlagen und unterbreiten Ihnen Vorschläge. Wir stehen Ihnen bei jedem Schritt zur Seite und leiten für Sie alle nötigen Maßnahmen in die Wege.