Thieß Bestattungen - Bestattung Thale am Harz

Bestattungsarten

Grundsätzlich unterscheidet man die Bestattungsformen zwischen Erdbestattung und Feuerbestattung. Die Feuerbestattung ist die Grundlage für einige alternative Bestattungsarten (Seebestattung, Naturbestattung, Baumbestattung, etc.).
 

Erdbestattung

Die Erdbestattung ist eine traditionelle Bestattungsart, bei der der Verstorbene mit dem Sarg zur Erde zurückkehrt. Der Sarg muss innerhalb der Bestattungsfrist beigesetzt werden. In Sachsen-Anhalt beträgt diese 10 Tage.

 

 

Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung gibt es verschiedene Beisetzungsmöglichkeiten und Orte wie z. B. eine traditionelle Beisetzung auf dem Friedhof.

Hier haben sie, je nach Region und Friedhof die Möglichkeit zwischen Wahl- und Reihengräbern, der grünen Wiese, einer Urnengemeinschaftsanlage mit Platte und einer Urnenwand. Für weitere Möglichkeiten berät Sie gern die zuständige Friedhofsverwaltung.

FriedWald / Ruheforst Bestattung / Begräbnisforst Thale

Willkommen im Begräbnisforst Thale. In einem Wald, der Frieden gibt und Kraft schöpfen lässt. Der durch seine Artenvielfalt das Leben feiert und doch dem Tod einen würdigen Rahmen gibt. Denn Sterben ist nicht das Ende, sondern nur der Anfang von etwas Anderem, Neuem, Unbekanntem.

Der Begräbnisforst Thale ist ein Naturwald voller Artenreichtum, Leben und Wachstum. Ein gesunder und erwachsener Baumbestand, mit lichten Hainen, berührender Atmosphäre und durch die Lage auf dem Lindenberg (zwischen Klubhaus Thale und Georgshöhe) fantastischen Ausblicken über das Land.

Ihr Baum

Unsere Ruhebäume sind vorwiegend Traubeneichen, Buchen und Hainbuchen. Erwachsene Bäume, die noch viele Jahrhunderte weiterwachsen. Sie können Ihre persönliche Baumart auswählen und Ihre persönliche Ruhestätte für sich reservieren: den ganzen Baum als Familienbaum oder bis zu 12 einzelne Grabstellen rund um einen Gemeinschaftsbaum.

Die Ruhestätten: Baum und Stein

Um jeden Baum finden bis zu 12 Ruhestätten Platz. Die Bäume wurden speziell nach Wuchs, Charakter und Größe ausgewählt – je nach Lage und Besonderheit gibt es verschiedene Wertstufen. Auch der Ruhestein – ein großer Findling – ist Mittelpunkt von 12 Ruhestätten.

Gedenken und Anonymität
Gerne führen wir Sie durch den Wald – Termine können jederzeit nach Absprache stattfinden. Haben Sie noch Fragen oder bereits ein konkretes Interesse am Begräbnisforst? Dann rufen Sie uns einfach an unter  03947 - 689 03 33.

Seebestattung

Bei der Seebestattung wird nach der Einäscherung die spezielle Seeurne außerhalb der Drei-Meilen-Zone dem Meer übergeben. Wir führen Seebestattungen auf der Nordsee, der Ostsee und auf allen Weltmeeren durch. Die Angehörigen können auf Wunsch der Seebestattung beiwohnen, die notwendigen Abstimmungen werden von uns organisiert.Die Angehörigen erhalten nach der erfolgten Beisetzung eine Seekarte mit den genauen Angaben (Position) zur Seebestattung und einen Auszug aus dem Logbuch des Beisetzungsschiffes.

Naturbestattung „Oase der Ewigkeit“

In der herrlichen Natur der Schweizer Alpen können Sie Ihre Asche, oder die Ihrer Angehörigen, auf natürliche Art bestatten. Das ist die vertrauensvolle und schöne Alternative zum Friedhof in Deutschland und zur Seebestattung. Diese herrliche Gegend im Kanton Bern ist für die Angehörigen eine bleibende Gedächtnistätte.

Grundsätzlich gilt für alle Bestattungsarten in der „Oase der Ewigkeit“: Der natürliche Charakter der Bergalm soll erhalten bleiben. Aus diesem Grund wird auf das Anlegen von Wegen, Grabkreuzen oder Grabsteinen und fremden Blumen verzichtet. Die Pflege übernimmt die Natur.

Da über die Asche eines Verstorbenen im Schweizer Kanton Bern frei verfügt werden kann, stehen den Angehörigen verschiedene Beisetzungsmöglichkeiten wie Almwiesenbestattung, Bergbachbestattung, Felsbestattung, Asche in den Wind verstreuen und noch viele weitere zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite
www.naturbestattungen.de.

Diamantbestattung

Die Diamantbestattung setzt eine Feuerbestattung voraus. Schon immer galt der Diamant als das Symbol der Erinnerung, der Unvergänglichkeit und der Liebe. Wir ermöglichen Ihnen mit der Diamantbestattung die Erinnerung an den geliebten Menschen in einem ganz persönlichen Symbol der Liebe zu verfestigen. Zu jeder Zeit, an jedem Ort, in der von Ihnen gewünschten Nähe erfüllt ein Erinnerungsdiamant den Wunsch nach individuellem Gedenken. Mit Hilfe eines einmaligen, erprobten Verfahrens ist es möglich, die Asche des Verstorbenen in einen einzigartigen und wunderschön geschliffenen Erinnerungsdiamanten umzuwandeln.

Weitere Informationen finden Sie unter der Webseite
www.algordanza.at.

„Tree of Life“ – Der Baum des Lebens

„Tree of Life“ ist Sinnbild für das Fortbestehen des Lebens. Der Gedanke, dass die Asche eines Verstorbenen durch die Wurzeln eines Baumes aufgenommen wird und somit in ihm „weiterlebt“, scheint vielen Menschen annehmlich. Es ist zudem eine sehr persönliche Erinnerung an der Verstorbenen. 

Mit „Tree of Life“ dem Baum des Lebens haben wir eine einzigartige Form der Naturbestattung geschaffen, welche uns befreit von allen Zwängen, direkt in den ewigen Kreislauf des Lebens zurückkehren lässt. Pflanzen Sie Ihren Tree of Life Baum am Lieblingsplatz der/des Verstorbenen im eigenen Garten oder in der freien Natur und schaffen Sie sich damit Ihren eigenen ganz persönlichen Gedenkplatz. Als Exklusivpartner des Landkreises Harz stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf
www.tree-of-life-baumbestattungen.de